Herzogtum Lauenburg
Menü

Neuer Mitarbeiter in der Außenstelle Herzogtum Lauenburg

Der pensionierte Polizeibeamte Frank Weber aus Wentorf hat den Grundlehrgang für Opferhelferinnen/Opferhelfer des WR absolviert.

Aufgrund der Pandemie wurde dieser degital (nicht wie in den Vorjahren in Bad Malente) durchgeführt. Frank Weber ist jetzt ein voll ausgebildeter Opferhelfer. Vier Monate hat er mit einem erfahrenen Opferhelfer verschiedene Opferfälle bearbeitet und hat sich dabei ein fundiertes Wissen angeignet. Das Tätigkeitsfeld wird überwiegend Wentorf  und der Bereich Börnsen, Escheburg, Aumühle und Dassendorf sein. Da er sich schon als Polizeibeamter in den Deliktsfeldern Stalking, Mobbing sowie häusliche Gewalt spezialisiert hat, wird er sich bei der Opferhilfe in der Außenstelle überwiegend in diesen Bereichen bewegen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Außenstelle Herzogtum Lauenburg freuen sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Mitarbeier und auf die personelle Verstärkung der Außenstelle.